FC Barcelona :Kun Agüero verkürzt seinen Urlaub, um schneller beim Team zu sein

sergio aguero albiceleste
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com
Werbung

Auf den vereinseigenen Social Media-Kanälen brachte der Angreifer seine Vorfreude zum Ausdruck. "Ich bin wirklich happy darüber, mit dem Training anfangen zu können und ich freue mich auf meine Teamkameraden."

Zur erfolgreichen Integration bleiben dem 33-Jährigen noch 14 Tage. Am 15.08. trifft Barça am ersten Spieltag der spanischen Liga auf Real Sociedad.

Hintergrund

Kun Agüero wechselte im Sommer ablösefrei von Manchester City zum FC Barcelona. Der Argentinier unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag, der ihm sechs Millionen Euro pro Jahr einbringen soll. Knapp die Hälfte des Gehaltes, das er zuvor noch bei ManCity einstrich.

Im Herbst seiner Karriere geht es dem Stürmer sowieso weniger um das Geld, als vielmehr um die Zusammenarbeit mit seinem Kumpel Lionel Messi. Die Verantwortlichen des Klubs wollten Agüero auch wegen seines guten Verhältnisses zu ihrem Superstar verpflichten.

Messi spielte lange mit dem Gedanken an einen Wechsel, konnte schlussendlich aber durch namhafte Transfers von einem Verbleib überzeugt werden. Offiziell verkündet wurde die Einigung bisher aber noch nicht.

Video zum Thema