FC Barcelona :Last-Minute-Deal: Barça fragt wegen Joao Felix an

joao felix 2020 atletico madrid
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Am Montag soll der FC Barcelona bei Atletico Madrid eine Anfrage wegen Joao Felix eingereicht haben. Davon berichtet zumindest das katalanische Radionetzwerk RAC1. Die Blaugrana sollen wegen einer Leihe ohne Kaufoption vorstellig geworden sein.

Laut Marca und Cadena Cope wird der Spanische Meister den Versuch aus Barcelona allerdings am Dienstag ablehnen. Das käme nicht wirklich überraschend. Eine einjährige Ausleihe ohne Klausel zur Festverpflichtung ergäbe ohnehin keinen Sinn – vor allem nicht zu einem direkten Konkurrenten.

Hintergrund

Außerdem hatten die Verantwortlichen in Madrid stets betont, Felix die kommenden Jahre fest einzuplanen. Der 21-Jährige wartet nach seinem 2019er-Wechsel noch auf seinen Durchbruch. Felix fällt außerdem noch längere Zeit aufgrund einer Knöcheloperation aus.

Video zum Thema