FC Barcelona :Laurent Blanc enthüllt: Gespräche mit Eric Abidal über Barça-Anstellung

laurent blanc paris sg psg
Foto: Alexandru Dobre / Dreamstime.com
Werbung

Im Interview mit der spanischen Zeitschrift Panenka wurde der frühere Defensivspieler zu Beginn auf den Wechsel von Lionel Messi angesprochen. "Für den französischen Fußball ist es unglaublich, Messi, Neymar und Mbappe in derselben Liga zu haben. PSG spielt auf einem anderen Planeten, zugegeben, aber es ist gut für die Ligue 1, diese Spieler Woche für Woche zu sehen", so Blanc.

Im gleichen Atemzug sprach Blanc aber auch von Barças Fehler, Messi ziehen zu lassen. "Wenn man es von Barcelonas Perspektive betrachtet, glaube ich, dass sie sich katastrophale Fehler geleistet haben. Katastrophale. Nicht nur im Falle von Messi, sondern in der Betrachtung der letzten vier bis fünf Jahre."

Hintergrund

Die Blaugranas hätten Spieler wie Neymar oder Messi niemals verkaufen dürfen, weil diese Akteure nicht zu ersetzen sind, was sich an der aktuellen sportlichen Situation bemerkbar macht.

Laurent Blanc stand 2017 selbst kurz davor, das Traineramt in Barcelona zu übernehmen. "Ich sprach drei- bis viermal mit Eric Abidal (zu diesem Zeitpunkt Sportdirektor des Vereins, Anm. d. Redaktion)."

Der 55-Jährige bedauert, dass es damals nicht zu einer Einigung kam. "Es wäre natürlich ein Traum gewesen, eine Mannschaft wie Barcelona zu coachen, aber es klappte aus unterschiedlichen Gründen nicht. So ist das Leben."

Video zum Thema