Leeds United macht Sergino Dest Avancen

01.04.2022 um 19:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
sergino dest
Foto: / Getty Images

Sergino Dest könnte den FC Barcelona in die Premier League verlassen. Nach Informationen des britischen Portals TEAMtalk möchte Leeds United den Rechtsverteidiger des FC Barcelona zur kommenden Saison unter Vertrag nehmen.

Dort amtet seit Ende Februar Dests US-amerikanischer Landsmann Jesse Marsch als Trainer, der in den verbleibenden Spielen den drohenden Abstieg aus der Premier League verhindern soll. Marsch soll es auch sein, der ab der neuen Saison gerne mit Dest zusammenarbeiten möchte.

Dest kann nach seinem Wechsel nach Barcelona im Sommer 2020 bisher nicht wirklich überzeugen und wurde schon im Januar mit einem Abgang verbunden. Weil der 21-Jährige in seinen Leistungen stark schwankt, holte Barça den routinierten Dani Alves zurück.

Der AS Rom soll sich ebenfalls für Dest interessieren, der in Barcelona noch bis 2025 unter Vertrag steht. Ob eine Art Verrechnung in den anvisierten Deal mit Raphinha zum Thema werden könnte, ist nicht offensichtlich.

Verwendete Quellen: TEAMtalk