Barça ohne Top-Torjäger: Robert Lewandowski hat Rücken

31.10.2022 um 13:51 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
robert lewandowski
Der FC Barcelona muss am sechsten Spieltag der Champions League ohne Robert Lewandowski auskommen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der FC Barcelona tritt am aus Vereinssicht bedeutungslosen letzten Spieltag der Vorrunde bei Viktoria Pilsen (Dienstag, 21:00 Uhr) an. Das Achtelfinale ist nicht mehr zu erreichen, der Abstieg in die Europa League steht bereits fest.

Die Truppe von Trainer Xavi Hernandez reiste am Montagmorgen in Richtung Prag, von wo aus sie mit dem Bus nach Pilsen reisen wird. Nicht mit dabei in der Reisegruppe: Robert Lewandowski. Der Top-Torjäger (18 Saisontore) hat Vereinsangaben zufolge Rückenschmerzen.

Xavi schont Lewandowski

Laut Mundo Deportivo handelt es sich aber nicht um ernsthafte Probleme. Vielmehr wolle Barça-Trainer Xavi den Neuzugang schonen. Ebenfalls nicht mit dabei: Eric Garcia und Jules Kounde, die gegen Valencia verletzungsbedingt ausgewechselt wurden. Memphis Depay, Ronald Araujo und Andreas Christensen fehlen ebenfalls angeschlagen.

Vier Youngsters reisen nach Tschechien

Beim Spiel gegen Pilsen könnte aufgrund der zahlreichen namhaften Ausfälle die Stunde für einige Youngsters schlagen. Stürmer Ilias Akhomach (18), die defensiven Mittelfeldspieler Marc Casadó (19) und Álvaro Sanz (21) sowie Linksverteidiger Alex Valle (19) stehen im Kader der Katalanen.

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG