Lionel Messi: Barça liegen Informationen über Wechselwunsch nach WM vor

01.08.2022 um 14:54 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
lionel messi
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Lionel Messi beschäftigt sich offenbar bereits mit seinem Abgang von Paris Saint-Germain. Laut dem spanischen Journalisten Manu Sainz liegen dem FC Barcelona Informationen vor, nach denen Messi PSG nach der Weltmeisterschaft verlassen könnte.

Das umstrittene Turnier in Katar ist bis Mitte Dezember angesetzt. Im Januar könnte Messi aufgrund seines nur noch bis 2023 gültigen Vertrags ohne PSG darüber zu informieren mit anderen Klubs Verhandlungen aufnehmen und gegebenenfalls einen Vorvertrag unterschreiben.

Barça-Präsident Joan Laporta hatte vor wenigen Tagen noch mal deutlich gemacht, dass er Messi nach Barcelona zurückholen möchte: "Wir haben eine klare moralische Verpflichtung ihm gegenüber, und ich möchte, dass seine Karriere mit dem Barça-Trikot endet und er in allen Bereichen Beifall erhält."

Während fleißig über Messis Zukunft spekuliert wird, holte der 35-Jährige den ersten Titel dieser Saison. Beim deutlichen 4:0 im Supercup gegen Pokalsieger FC Nantes erzielte Messi den Führungstreffer.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Manu Sainz
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG