FC Barcelona :Lionel Messi ist jeden Barça-Cent wert, sagt ein Wirtschaftswissenschaftler

lionel messi 2020 10001 100
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com

"Es gibt Dinge, die wir nicht genau beziffern können, die uns aber zeigen, wie wichtig Messi ist", erklärt Ivan Cabeza gegenüber der MARCA. Der renommierte spanische Wirtschaftswissenschaftler vermutet, dass Lionel Messi weit mehr Geld generiert als er verdient.

Er rechnet vor, dass 36 Prozent der Titel, die der FC Barcelona gewonnen hat, mit Messi gewonnen wurden. Überdies enthalten die meisten Werbe- oder Sponsorenverträge eine Klausel, die sich allein auf den Superstar richtet. "Und auf einer emotionalen Ebene ist die Marke Barcelona-Messi in der ganzen Welt bekannt, es gibt Touristen, die in die Stadt kommen, um den Spieler zu sehen", so Cabeza.

Zur Erinnerung: Vergangene Woche enthüllte die spanische Zeitung EL MUNDO Details der Zusammenarbeit zwischen Barça und Messi. Der Ausnahmekönner soll seit 2017 mehr als 555 Millionen Euro verdient haben. "Der Pharaonen-Vertrag von Messi, der Barça ruiniert", titelte das Blatt. Nach Steuerabzug sollen Messi immerhin noch etwa 297 Millionen Euro geblieben sein.

Cabeza geht davon aus, dass Messi jede Saison zwischen 130 und 200 Millionen Euro in die Vereinskasse spült. Doch neben dem immateriellen Wert darf auch der materielle nicht außer Acht gelassen werden.

Hintergrund


Die meisten Barça-Trikots sind mit Messis Namen beflockt, was etwa 20 Millionen Euro Einnahmen bedeutet. Viele der Touristen, die seit Jahren ins Camp Nou strömen, tun dies, weil sie Messi sehen wollen.

Was außerdem hervorgehoben werden soll, so Cabeza: Messi kostete keine Ablöse. Stars wie Ousmane Dembele, Philippe Coutinho und Antoine Griezmann kamen für dreistellige Millionenbeträge. Die Zukunft des "Money Maker" ist allerdings ungewiss. Messis Vertrag läuft in wenigen Monaten aus.