Lionel Messi: LaLiga-Boss wünscht sich Barça-Rückkehr

21.03.2022 um 20:21 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
lionel messi
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Weiterlesen nach dem Video

Javier Tebas macht keinen Hehl daraus, dass er Lionel Messi gerne wieder beim FC Barcelona sehen würde. "Ich denke, er hat noch zwei oder drei Jahre auf einem wirklich guten Niveau", wird der LaLiga-Boss von ESPN zitiert. "Bei 80 Prozent dessen, was wir gesehen haben, ist er immer noch auf dem höchsten Niveau."

Messi musste Barça im vergangenen Sommer nach über 20 Jahren verlassen und heuerte zunächst für zwei Jahre bei Paris Saint-Germain an. Tebas verfolgt natürlich auch wirtschaftliche Interessen. Nach dem Weggang von Cristiano Ronaldo verlor LaLiga mit Messi das nächste große Aushängeschild.

"Die Ehe zwischen Messi und Barcelona war perfekt", ist Tebas überzeugt davon, dass es gewisse Grundlagen gibt, um eine Reunion zu starten. "Ich denke, eine Versöhnung würde für beide Seiten wichtige wirtschaftliche Synergien schaffen. Es wäre wirtschaftlich gesehen gut."

Obwohl es nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League Gerüchte darüber gab, dass Messi PSG im Sommer schon wieder verlassen möchte, ist eine Rückkehr nach Barcelona ausgeschlossen. Der Superstar soll nach seinem Abgang ein inzwischen unterkühltes Verhältnis zu Vereinspräsident Joan Laporta haben. Hinzu kommen die finanziellen Aspekte.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: ESPN
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG