FC Barcelona :Lionel Messi & Luis Suarez: Spektakulärer Wiedervereinigungsplan?

lionel messi luis suarez 2019 001
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Werbung

Als Luis Suarez im September zum letzten Mal die Katakomben des FC Barcelona verließ, verdrückte der 33-Jährige so manche Träne. Zum einen, weil er mit dem Ausgang seiner Liaison nicht einverstanden war. Und zum anderen, weil er zukünftig nicht mehr mit seinem Kumpel Lionel Messi zusammenspielen konnte.

Die beiden Südamerikaner spielten sechs Jahre lang für die Blaugrana, währenddessen sich eine tiefe Freundschaft entwickelte. Für die wohl abschließenden Jahre ihrer Karrieren, beide sind 33 Jahre alt, hat das Kumpel-Duo angeblich die Entscheidung gefasst, noch mal gemeinsam für ein Team spielen zu wollen.

Hintergrund

Suarez und Messi bald für Inter Miami am Ball?

Zur Erfüllung dieses Traums könnte es in die US-amerikanische Major League Soccer gehen. CATALUNYA RADIO zufolge ist das auserkorene Ziel Inter Miami. Der Klub um Präsident und Mitgründer David Beckham soll sich schon seit Längerem mit einem Wechsel von Messi und Suarez beschäftigen.

Was diese Meldung zusätzlich befeuert: Messi hatte erst in einem Interview mit LA SEXTA durchblicken lassen, sich einen Karriereausklang in Amerika vorstellen zu können. "Ich hatte immer die Vorstellung, in die Vereinigten Staaten zu gehen und diese Erfahrung zu machen", sagte La Pulga.

Messis Barça-Vertrag verliert in einem halben Jahr seine Gültigkeit, ein Wechsel nach Nordamerika kommt allerdings wohl noch zu früh für Messi. 2022 könnte es dann soweit sein. Dann läuft auch Suarez' Vereinbarung mit Atletico Madrid aus.

Video zum Thema