FC Barcelona :Lionel Messi zieht an Suarez vorbei – und schließt zu Cristiano Ronaldo auf

lionel messi 2021 9
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com

Der argentinische Superstar schnürte gegen Elche einen Doppelpack (48., 68.). Zunächst traf er nach einem Doppelpass mit Martin Braithwaite, dann verwandelte er nach einer herausragenden Vorarbeit von Frenkie de Jong und einem Dribbling im gegnerischen Strafraum.

Für Messi waren es die Saisontore 17 und 18 in der Primera Division. Damit führt der sechsfache Weltfußballer die Torschützenliste nun alleine an. Zuvor hatte er sich den Platz an der Sonne mit seinem langjährigen Mitspieler und Freund Luis Suarez (16 Tore, Atletico Madrid) geteilt.

Hintergrund


Golden-Shoe: Messi schließt zu Cristiano Ronaldo auf

Im Goldenen-Schuh-Ranking, das den besten Torjäger Europas kürt, machte Messi mit dem Doppelpack einen Sprung. Mit nun 36 Punkten steht er gemeinsam mit seinem Dauerrivalen Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) und Andre Silva von Eintracht Frankfurt auf einem geteilten vierten Rang. Robert Lewandowski (26 Tore, 52 Punkte) führt die Rangliste an.

Barça rückt näher an Atletico ran

Gegen Elche trug sich neben Messi auch Linksverteidiger Jordi Alba (73.) in die Torschützenliste ein. 3:0 hieß es am Ende. Barça ist mit 50 Punkten Tabellendritter der Primera Division, der Rückstand auf Real Madrid (52) und Atletico Madrid (55) ist überschaubar. Allerdings hat Tabellenführer Atleti noch ein Nachholspiel.