Lisandro Martinez signalisiert kein Interesse an Barça-Wechsel

15.02.2022 um 08:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
lisandro martinez
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Lisandro Martinez lässt sich nicht auf einen öffentlichen Flirt mit dem FC Barcelona ein. "Ich denke überhaupt nicht an den nächsten Schritt, ich will diesen Moment genießen", sagt der Abwehrstar von Ajax Amsterdam bei AD. "Wir spielen sehr guten Fußball und es ist wunderbar, bei Ajax zu sein."

Nachdem Barça im Januar die Offensive modifiziert hatte, haben die Verantwortlichen für den kommenden Sommer Veränderungen in der Defensive im Sinn. Clement Lenglet, Oscar Mingueza oder Samuel Umtiti könnten den Verein bei einem passenden Angebot verlassen.

Martinez würde mit seiner Spielweise hervorragend zu den Azulgrana und der von Chefcoach Xavi Hernandez bevorzugten Taktik passen. Der Südamerikaner ist für einen Innenverteidiger enorm passsicher. Er ist statistisch einer der fünf besten Passgeber der Champions-League-Gruppenphase und der Abwehrakteur mit den meisten Ballkontakten.

Eine Grundsatzentscheidung muss Martinez im Sommer nicht treffen. Seinen Vertrag in der Grachtenstadt hatte der 24-Jährige erst im Oktober des vergangenen Jahres langfristig bis 2025 ausgedehnt.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: AD
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG