FC Barcelona :Louis van Gaal: "Wenn es bei Barça schlecht läuft, schaut man immer auf die Ausländer"

louis van gaal
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com
Werbung

Eigentlich standen Fragen zum WM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar am Montag (20.45 Uhr) auf der Tagesordnung. Einer der Reporter befragte Louis van Gaal während der Pressenkonferenz jedoch nach der aktuellen Situation beim FC Barcelona. Dann holte der 70-Jährige zum Rundumschlag gegen seinen Ex-Verein aus.

"Wenn alles gut läuft und man großartige Leistungen bringt, wie es Frenkie de Jong in den letzten zwei Jahren getan hat, dann gibt es keinen Grund zur Sorge", nahm van Gaal den ersten seiner beiden Landsleute, die in Barcelona beschäftigt werden, in Schutz. "Aber wenn es schlecht läuft, schaut man in Barcelona auf die Ausländer. Und dieser Fall trifft auf den Trainer zu."

Hintergrund

Darum steht Ronald Koeman bei Barça in der Kritik

Ronald Koeman steht heftig in der Kritik. Barça holte nur zwölf Punkte aus den ersten sieben Spielen und droht überdies in der Champions League aus der Gruppenphase auszuscheiden. Van Gaal stand zwischen 1997 und 2000 sowie von 2002 bis 2003 in zwei Perioden in Diensten des FC Barcelona.

Van Gaal erinnert sich an seine Zeit und rechnet damit, dass ich die Geschichte von damals wiederhole. Denn auch der jetzige Bondscoach stand bei Barça in der Kritik, als die Ergebnisse nicht mehr stimmten. De Jong und Koeman riet van Gaal dazu, den negativen Kommentaren "nicht viel Aufmerksamkeit" zu schenken.

Video zum Thema