FC Barcelona :Lucas Digne packt über Abschied von Barça aus

lucas digne 2019
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

"Es war nicht einfach, Barça zu verlassen, weil sie wollten, dass ich bleibe", berichtet Lucas Digne im Gespräch mit dem Onlineportal GOAL. Er habe aber wechseln wollen, um häufiger zu spielen.

Barça hatte 2016 Digne für 16 Millionen Euro von Paris Saint-Germain verpflichtet. In zwei Jahren machte der Franzose 46 Partien. Zu wenig. Für 20 Millionen Euro heuerte er 2018 beim FC Everton an, wo er Stammspieler unter Carlo Ancelotti (61) ist.

Digne ist froh, dass sein Plan aufgegangen ist. "Ich wollte jedes Spiel spielen. Und genau das habe ich getan, seitdem ich in England bin." Das Projekt beim FC Everton sei aufregend. Er wolle mithelfen, den Verein in eine großartige Zukunft zu führen.

Der Traditionsverein aus Liverpool wartet seit 26 Jahren auf einen Titel. Unter Carlo Ancelotti erlebte man zuletzt einen Aufschwung. Nach nur einem Sieg aus den vergangenen vier Spielen sind die Toffees aber auf dem 8. Rang durchgereicht worden.