FC Barcelona :Luis Suarez schwärmt von Riqui Puig – und nimmt Ronald Koeman in die Pflicht

luis suarez 2019 09 001
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Vor zwei Wochen feierte Riqui Puig seine Torpremiere für den FC Barcelona. Unmittelbar vor Schluss als Joker eingewechselt, traf er im Auswärtsspiel gegen den FC Elche zum 2:0-Endstand. Wenn man so will das einzige Erfolgserlebnis in einer persönlich äußerst ernüchternden Saison.

Puigs Spielkonto wurde bisher kaum in Anspruch genommen, noch nicht mal 400 Minuten zählt es. Dass der 21-Jährige nicht regelmäßig auf dem Spielgrün unterwegs ist, kann dessen ehemaliger Teamkollege Luis Suarez nicht begreifen.

"Was Riqui Puig angeht, muss der Trainer den Job machen. Er macht technisch interessante Dinge. Sie müssen versuchen, das Umfeld zu verbessern, ihn zu streicheln und ihn ein wenig zu erwärmen", wird Suarez von der AS zitiert. "Er hat Qualitäten und das muss man ausnutzen."

Ehrlicherweise war es anzunehmen, dass Puig unter Ronald Koeman meist einen Platz auf der Ersatzbank bekommt oder erst gar nicht auf der Spieltagsliste geführt wird. Der neue Barça-Trainer wies Puig – auch öffentlich – mehrfach darauf hin, dass es knapp werden könnte mit Einsatzzeiten. Und genau so kam es auch.

Hintergrund


Suarez geht allerdings davon aus, dass Puigs Zeit kommen wird. "Man muss einfach abwarten, dass sich die Dinge verbessern", so Suarez.

Ende Dezember hieß es, Puig stehe vor einer Ausleihe. Betis Sevilla, Leeds United, AS Monaco und RB Leipzig wurden vor wenigen Wochen als Interessenten gehandelt. Puig wollte jedoch nicht weg.