FC Barcelona :Luuk de Jong wurde Barça angeboten

imago luuk de jong 230821
Foto: Pressinphoto / imago images
Werbung

"Was wir vorne haben, ist sehr begrenzt und deshalb haben wir darüber gesprochen, dass wir einen Stürmer verpflichten können", deutete Ronald Koeman vor Kurzem an, dass der FC Barcelona Ausschau nach einem weiteren Angreifer hält. Konkret wurde es bisher aber mit keinem der gehandelten Spieler.

Aufgrund der finanziellen Schieflage ist Barça in seinem Handlungsspielraum arg beschnitten und muss daher auf ein echtes Schnäppchen hoffen. Der Sport zufolge ist Luuk de Jong den Blaugrana angeboten worden. Der Niederländer werde den FC Sevilla noch in den kommenden Tagen verlassen.

Hintergrund

Koeman kennt de Jong aus seiner Zeit bei der niederländischen Nationalmannschaft. Die schwachen Leistungen des 30-Jährigen in der vorhergehenden Saison würden jedoch Zweifel aufkommen lassen. De Jong stand nur 14-mal in der Liga-Startelf und erzielte vier Tore.

In Andalusien hat der gebürtige Schweizer nach der Verpflichtung von Rafa Mir keine Zukunft mehr. Barças Sportliche Leitung sei aber alles andere als begeistert von der Option de Jong und warte erst mal ab, welche Möglichkeiten sich in der nächsten Zeit noch bieten werden.

Video zum Thema