Marcos Alonso war schnell klar: Barça oder nix

04.10.2022 um 09:28 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
marcos alonso
Marcos Alonso ist seit einem Monat bei Barça - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Für Marcos Alonso stand schnell fest, dass er in diesem Sommer ausschließlich zum FC Barcelona wechseln wird.

Über die Gelegenheiten, wieder in die Serie A zu wechseln, sagte Alonso während einer Medienrunde am Montag: "Ich habe drei Jahre in Florenz verbracht, aber als das Angebot von Barça kam, habe ich mir keine anderen Angebote angehört."

Der Transfer, an dem Barça lange Zeit gearbeitet hatte, ging Anfang September über die Bühne. Da Alonso seinen Vertrag beim FC Chelsea aufgelöst hatte, musste Barça keine Ablöse entrichten.

Seit seinem Anheuern in Barcelona stand Alonso allerdings erst einmal in der Startelf und zählt lediglich 102 Einsatzminuten. Kommt Zeit, kommt Rat, denkt sich der 31-Jährige.

Weiterlesen nach dem Video

"Ich denke, ich passe mich allmählich an die neue Mannschaft, den Trainer und meine Mitspieler an, aber ich bin glücklich und das ist meine Aufgabe", so Alonso, der anfügt: "Hundertprozentig bereit zu sein, wenn der Trainer mich braucht."

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG