FC Barcelona :Martin Braithwaite: "Barça hatte Recht mit seiner Einschätzung"

martin braithwaite fc barcelona 2020
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Die Katalanen hatten Braithwaite im Frühjahr 2020 als Reaktion auf die Verletzungen von Ousmane Dembele und Luis Suarez als Not-Transfer für 18 Millionen Euro von Leganes verpflichtet. Bis dato kommt der 29-Jährige auf 50 Spiele für Barça (acht Tore, vier Vorlagen).

Braithwaite, der am vergangenen Wochenende mit der Copa del Rey seinen ersten Titel mit Barcelona gewann, glaubt, dass er die richtigen Fähigkeiten für die Blaugrana hat.

Hintergrund

"Sie konnten sehen, dass mein Spiel das ist, was sie brauchen", so der Nationalstürmer. "Das haben sie mir auch gesagt. Und auch, dass ich die Einstellung habe, mit dem Druck in einem großen Verein umzugehen."

Vorerst wird Braithwaite nicht weiter zeigen können, warum ihn Barça geholt hat. Am Dienstag verkündeten die Katalanen, dass sich der Däne eine Knöchel-Verletzung zugezogen habe. Laut MARCA könnte der Stürmer für den Rest der Saison ausfallen.

Video zum Thema