FC Barcelona :Martin Braithwaite von Harry Kane abhängig – Barça-Stürmer will lieber zu den Spurs

martin braithwaite fc barcelona 2020
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Die Premier League wird für Martin Braithwaite ab der neuen Saison ziemlich wahrscheinlich der neue Arbeitsort sein. Bei welchem Klub ist aber noch offen. Der FC Barcelona soll sich mit West Ham United auf einen Transfer des dänischen Torjägers geeinigt haben. Braithwaite sagt zwar "Ja" zu London, aber nicht zu den Hammers.

Nach einem Bericht der Sport will sich Braithwaite lieber zu Tottenham Hotspur verändern. Die Spurs sondieren den Markt, sollte der Blockbusterdeal von Harry Kane zu Manchester City in den nächsten Wochen tatsächlich über die Bühne gehen. Den Superstar wollen die Nordlondoner mit zwei Stürmern ersetzen, Braithwaite ist einer der Kandidaten.

Hintergrund

Der 30-Jährige hat sich durch seine hervorragenden Auftritte mit der dänischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in den Fokus anderer Klubs gespielt. Mit seinem Team zog Braithwaite überraschend in das Halbfinale ein. Dort scheiterte Danish Dynamite knapp mit 1:2 nach Verlängerung an England.

Während Barça seinen Schwerverdiener so schnell wie möglich von der Payroll bekommen möchte, soll sich Braithwaite mehr Bedenkzeit erbeten haben. Schlecht für den Nationalspieler: In der Causa Kane geht momentan nicht wirklich etwas voran.

Video zum Thema