Martin Braithwaite will Rache an Barça nehmen

31.12.2022 um 08:00 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
martin braithwaite
Martin Braithwaite (31) musste den FC Barcelona im Sommer 2022 verlassen - Foto: / Getty Images

Martin Braithwaite erwartet das Derby am Samstag im Camp Nou (14 Uhr) laut der Fachzeitung Sport mit dem Verlangen, Rache an den Blaugrana zu nehmen. Hintergrund: Der Abschied des Dänen im Sommer 2022 verlief alles andere als reibungslos.

Barça wollte Braithwaite mit aller Macht von der Gehaltsliste streichen, in der Stürmerhierarchie stand der Däne nur auf dem siebten Platz. Die Katalanen hatten Angebote aus der Premier League vorliegen, Braithwaite wollte aber in Spanien bleiben.

Letztendlich ließ Barça den Nationalstürmer zähneknirschend ablösefrei zu Espanyol ziehen. Braithwaite konnte sich seinen Wunsch von einem Verbleib in der Stadt erfüllen.

In neun Spielen für Espanyol erzielte er drei Tore und lieferte eine Vorlage, wegen einer Roten Karte verpasste er zwei Spiele in der Primera Division. Aktuell belegt der Däne mit seinem neuen Klub nach fünf sieglosen Spielen den 16. Tabellenplatz, der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt nur einen Zähler.

Verwendete Quellen: Sport