FC Chelsea

Mason Mount taucht auf dem Barça-Radar auf

getty mason mount 22040808
Foto: / Getty Images

Mason Mount hat beim FC Chelsea in den letzten Jahren einen steilen Aufstieg hingelegt. Im Geheimen ist das auch dem FC Barcelona nicht geblieben, der den englischen Nationalspieler laut dem Portal Foot Mercato große Aufmerksamkeit schenkt.

Vor einigen Monaten hatten sich Wechselgerüchte ergeben, weil Mount angeblich unzufrieden über seine Rolle sei, die er unter dem deutschen Chelsea-Trainer Thomas Tuchel einnimmt. Mounts Standing hat sich inzwischen geändert, der offensive Mittelfeldspieler ist gesetzt und kommt auf starke acht Tore und sieben Vorlagen in der Premier League.

FC Barcelona

Mason Mount bei Chelsea mittlerweile gesetzt

Entsprechend gering sollte die Chelsea-Absicht sein, den ohnehin noch bis 2024 gebundenen Shootingstar im Sommer abzugeben. Was außerdem Zweifel an einem Wechsel nach Barcelona aufkommen lässt, ist die bekannte katastrophale Finanzsituation, in der sich Barça seit geraumer Zeit befindet.

Bei Sky Sports zeigte sich der 22-Jährige äußerst zufrieden mit seiner Entwicklung: "Tuchel hat mein Angriffsspiel definitiv verbessert. Ich habe in meiner Karriere noch nie so hochgespielt wie unter ihm. Es geht darum, mehr in den Strafraum zu kommen, sachlicher zu spielen, den letzten Pass. Es geht darum, Druck auf mich zu nehmen, um jemand zu sein, der etwas schafft."