FC Barcelona :Matthijs de Ligt per Tausch zu Barça? 3 Gründe sprechen dagegen

matthijs de ligt 2021 1
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Das italienische Onlineportal Calciomercato.com berichtet, dass Barcelona ein Angebot für den 22-Jährigen Innenverteidiger vorbereitet. Angeblich sind die klammen Katalanen bereit, Marc-Andre ter Stegen oder Memphis Depay als Tauschspieler anzubieten. 3 Gründe sprechen jedoch gegen den Bericht.

1. Marc-Andre ter Stegen bei Barça gesetzt

Ter Stegen ist bei den Katalanen unumstritten, seinen Vertrag verlängerte er erst im vergangenen Winter langfristig bis 2025. Der Deutsche fühlt sich pudelwohl in Verein und Stadt, genießt das Leben mit seiner Frau in Barcelona.

Hintergrund

2. Memphis Depay ist Barcelonas zuverlässigster Stürmer

Auch ein baldiger Abschied von Memphis Depay scheint nicht im Sinne Barcelonas zu sein. Der niederländische Neuzugang ist nach den Verletzungen von Ousmane Dembele und Kun Agüero sowie den Abgängen von Lionel Messi und Antoine Griezmann der treffsicherste Stürmer im Kader.

memphis depay 2021 8
Foto: sbonsi / Shutterstock.com

3. Barça hat auf Sicht genügend Innenverteidiger im Kader

Ein weiterer Punkt, der das Tauschgerücht unwahrscheinlich erscheinen lässt: Beim FC Barcelona herrscht in der Innenverteidigung beinahe ein Überangebot.

Den Youngstern Ronald Araujo (22), Oscar Mingueza (22) und Eric Garcia (20) gehört die Zukunft, zudem stehen Gerard Pique, Samuel Umtiti (27) und Clement Lenglet bei dem Blaugrana unter Vertrag. Bedarf für Matthijs de Ligt haben die Katalanen nicht, vor allem nicht, wenn in Gegenzug ein Leistungsträger gehen müsste.

Video zum Thema