Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

FC Barcelona:Messi gibt zu: Neymar zu Real? Das wäre schrecklich

  • David Lopez Mittwoch, 16.05.2018

Lionel Messi kann und will sich nicht vorstellen, dass sein Kumpel und Ex-Mannschaftskollege Neymar (26) zum Erzrivalen des FC Barcelona wechselt.

Werbung

Die Spekulationen um einen Wechsel von Neymar (Paris Saint-Germain) zu Real Madrid reißen nicht ab.

Der PSG-Star wurde bereits öffentlich von Präsident Florentino Perez, Abwehrchef Sergio Ramos und Linksverteidiger Marcelo umworben.

Lionel Messi hofft, dass sein Ex-Mannschaftskollege den Lockrufen aus der spanischen Hauptstadt nicht folgt.

"Das wäre schrecklich", sagte der fünffache Weltfußballer gegenüber TYC SPORTS auf den möglichen Transfer angesprochen.

Neymar habe bei Barcelona "wichtige Titel" gewonnen: "Champions League, LaLiga... Das wäre ein harter Schlag für jeden im Verein."

Erbe für Jordi Alba: Barça blickt nach Frankreich

Messi weiter: "Er würde Real Madrid besser machen. Wenn ich mit ihm spreche, werde ich ihn darauf hinweisen."

Messi und Neymar hatten von 2013 bis 2017 zusammen für Barça gespielt, ehe der Brasilianer für 222 Millionen Euro zu PSG ging.

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen