FC Barcelona :Barça-Bankdrücker: Miralem Pjanic macht seinem Unmut Luft

miralem pjanic 2
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com
Werbung

Von Verletzungen geplagt war Miralem Pjanic im Gegensatz zu vielen anderen Spielern des FC Barcelona nicht. Und trotz allem kam der Mittelfeldspieler in der abgelaufenen Saison auf lediglich etwas mehr als 1.000 Einsatzminuten in 30 Pflichtspielen.

Auch bei Pjanic hat diese aus vielen Blickwinkeln unzufriedenstellende Saison ihre Spuren hinterlassen. "Diese Saison hinterlässt bei mir einen bitteren Geschmack und Fragen, die noch nach Antworten suchen", schreibt der 31-Jährige auf seinem Instagram-Profil.

Pjanic war im Sommer vorigen Jahres Teil eines Tauschdeals, der in der Barça-Community viele Fragen aufwarf. Für 60 Millionen Euro nahmen die Blaugrana Pjanic von Juventus Turin unter Vertrag, im Gegenzug wechselte Arthur Melo für 72 Millionen Euro Ablöse in die italienische Metropole.

Hintergrund


Abgeschlossen hat Pjanic aber noch nicht. Auf dem dazugehörigen Bild posiert er stolz im Spielgewandt des FC Barcelona: "Ehre das Trikot. Respektiere das Team. Gib alles auf und neben dem Spielfeld. Das ist es, was der FC Barcelona verdient. Das ist es, was ich mit meinen Teamkollegen seit dem ersten Tag gemacht habe."

Abschließend geklärt ist allerdings noch nicht, ob Pjanic auch in der kommenden Saison im Camp Nou auflaufen wird. Der bosnische Nationalspieler soll einer von 14 Spieler sein, die Barça Medienberichten zufolge abgeben würde.