FC Barcelona :Miralem Pjanic: Inter Mailand oder Juventus Turin?

miralem pjanic 2018 2
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Wie die Sporttageszeitung AS berichtet, zeigt nicht nur Pjanics Ex-Verein Juventus Turin Interesse an einer Rückkehr des Spielmachers in die Serie A, auch Inter Mailand buhlt um dessen Unterschrift.

Im zentralen Mittelfeld der Nerazzurri gibt es durchaus Bedarf für einen hochkarätigen Neuzugang. Christian Eriksen darf mit einem Defibrillator-Implantat nicht mehr in Italien spielen.

Hintergrund

Zudem riecht es bei Marcelo Brozovic nach einer Trennung. Der Kroate will seinen 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Daher könnte Inter in diesem Sommer zum Verkauf des 28-Jährigen gezwungen sein.

Bisher hat Inter auf dem Transfermarkt überwiegend zurückhaltend agiert. Namhaftester Neuzugang bisher ist Hakan Calhanoglu, der ablösefrei von Lokalrivale AC Milan kommt.

Bei Inter Mailand gibt es in Geschäftsführer Beppe Marotta einen großen Fan von Miralem Pjanic. Marotta holte den Mittelfeldregisseur 2016 zu Juventus Turin. Nun soll er dem Lockruf Inter Mailands folgen.

Video zum Thema