Miralem Pjanic verzichtet auf Gehalt, um bei Barça weiterzumachen

02.08.2022 um 17:41 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
miralem pjanic
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Miralem Pjanic will augenscheinlich nächste Saison unbedingt für den FC Barcelona spielen. Nach Angaben der Mundo Deportivo ist der 32-Jährige inzwischen sogar bereit dazu, auf Teile seines Gehalts zu verzichten und sich so den neuen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen.

Pjanic war vor zwei Jahren im Rahmen eines Tauschdeal von Juventus Turin nach Barcelona gewechselt, überzeugte in seiner ersten Saison allerdings nicht und wurde anschließend an Besiktas verliehen. Die Istanbuler verzichteten letztlich auf eine feste Verpflichtung.

Pjanics Gehalt soll bei 5,5 Millionen Euro netto liegen. Der bosnische Nationalspieler soll zuletzt in den täglichen Einheiten sowie den Testspielen mit seinen Leistungen, seiner Einstellung und seinem taktischen Geschick beeindruckt haben.

Erst in der vorigen Woche hatte Pjanic durchblicken lassen, sich nicht mit einem Vereinswechsel zu beschäftigen: "Ich habe einen Vertrag bis 2024 bei Barça, dieses Jahr werden wir mit unserem neuen Professor Xavi arbeiten und ich hoffe, dass es eine gute Saison für mich und das Team wird."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Mundo Deportivo
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG