Nach Alves und Lenglet: Jordi Alba muss ebenfalls in Quarantäne

28.12.2021 um 14:23 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
jordi alba
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Am Montagabend hatten die Katalanen bekanntgegeben, dass Dani Alves und Clement Lenglet sich mit dem Virus angesteckt haben und das Abwehr-Duo in häusliche Isolation muss, am Dienstagmittag folgte die Verkündung des Testergebnisses von Jordi Alba.

Barça-Trainer Xavi Hernandez muss nun auf zehn Spieler verzichten. Neben den drei Covid-Positiven fehlen auch die verletzten Ansu Fati, Pedri, Memphis, Martin Braithwaite und Sergi Roberto sowie die gesperrten Sergio Busquets und Gavi.

Im Son Moix könnte Barça mit folgender Startelf auflaufen: Marc-Andre ter Stegen - Mingueza/Dest, Araujo, Pique/Garcia, Balde - Nico, De Jong, Riqui Puig – Ousmane Dembele, Ferran Jutgla, Ez Abde

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG