FC Barcelona :Nach Barça-Patzer: Busquets und Koeman schreiben Titel ab

sergio busquets 2020 100
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Barça kam am drittletzten Spieltag der Primera Division nicht über ein 3:3 bei Levante hinaus. Die Katalanen sind nun auf zwei Patzer von Tabellenführer Atletico Madrid in den letzten drei Spielen angewiesen.

Ronald Koeman ist ratlos, wie Barcelona gegen den Außenseiter eine 2:0-Pausenführung verspielen konnte. "Es ist sehr enttäuschend", gibt der Barça-Coach zu. "Es ist unmöglich zu verstehen, was passiert ist. Es ist schwierig, es zu erklären."

Hintergrund

Man habe eine gute erste Halbzeit gespielt und dann im zweiten Durchgang alles verloren: "Sie haben uns Probleme gemacht und wir haben nicht gut verteidigt."

In Sachen Titel hat Koeman kaum noch Hoffnung. "Unser Ziel war es, alle drei Spiele zu gewinnen und zu hoffen, dass die anderen Punkte verlieren", so der 57-Jährige. "Aber jetzt ist es schwierig."

Busquets sieht kaum noch Chancen

Auch Sergio Busquets sieht für Barcelona nur noch Außenseiterchancen. "Es hängt davon ab, was die anderen tun, aber es sind nur noch sehr wenige Punkte zu vergeben."

Den Leistungsabfall in der zweiten Halbzeit sieht Busquets nicht zum ersten Mal. "Wir haben gut angefangen und waren vorne. Aber am Ende war es dasselbe, was uns während der gesamten Saison passiert ist: Wir haben Fehler gemacht und sie konnten zu leichte Tore erzielen."

Video zum Thema