FC Barcelona :Nach Coutinho: Auch Gerard Pique wird Einbruchsopfer


Philippe Coutinho hat es bereits erwischt, nun wurde auch sein Barça-Mannschaftskollege Gerard Pique Opfer von Kriminalität.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 08.06.2018
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Anzeige

Coutinhos Anwesen wurde nicht einmal einen Monat nach seinem Umzug von Liverpool nach Barcelona im Frühjahr ausgeraubt, nun ist Pique ein Leidgenosse seines Mannschaftskollegen.

Spanischen Medienberichten zufolge wurde in der Nacht auf Mittwoch in das Haus von Gerard Pique in Esplugues de Llobregat eingebrochen.

Pique war außer Haus und mit seiner Frau Shakira in Deutschland, wo sie am Dienstagabend ein Konzert in Köln spielte.

Währenddessen fand der Einbruch statt. Die Einbrecher ergaunerten Luxusuhren und teuren Schmuck.

Die Eltern von Pique hielten sich Medienberichten zufolge während des Delikts im Haus auf, aufgrund eines starken Unwetters bekamen sie den Einbruch aber nicht mit.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige