FC Barcelona :Nach de Jong und Sergino: Barça will sich wieder bei Ajax bedienen

frenkie de jong 2019 10 3
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Werbung

Barcelona sucht zur neuen Saison nach einem frischen Innenverteidiger. Oberstes Transferziel ist Eric Garcia von Manchester City. Mit dem 20-Jährigen sollen sich die Katalanen bereits auf ein langfristiges Arbeitsverhältnis geeinigt haben.

Sollte der Deal mit dem spanischen Nationalverteidiger doch noch scheitern, hat Barcelona vorgesorgt. Nach Informationen der spanischen Sporttageszeitung Mundo Deportivo zeigen die Katalanen Interesse an Lisandro Martinez von Ajax Amsterdam.

Hintergrund

Billig wäre der argentinische Abwehrakteur nicht, Ajax soll angeblich 25 Millionen Euro Ablöse fordern. Diese Summe kann Barça angesichts der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie allerdings nicht stemmen. Daher schwebt den Verantwortlichen um Präsident Joan Laporta offenbar ein Tauschgeschäft mit den Niederländern vor.

Lisandro Martinez steht seit 2019 bei Ajax unter Vertrag. Sein Arbeitspapier ist noch bis 2023 gültig, kann aber durch eine einseitige Vertragsoption um eine Spielzeit verlängert werden.

Der 23-Jährige kommt in der laufenden Saison auf 26 Spiele in der Eredivisie, dabei erzielte er drei Tore und liefert eine Vorlage.

Video zum Thema