FC Barcelona :Nach Griezmann-Absage: Barça baggert an Riyad Mahrez

riyad mahrez
Foto: Pal2iyawit / Shutterstock.com
Werbung

Die Bosse des FC Barcelona waren sich sicher: Antoine Griezmann wird den Katalanen sein Ja-Wort geben und für 100 Millionen Euro Atletico Madrid verlassen.

Doch es kam anders: Griezmann verlängerte seinen Vertrag im Wanda Metropolitano und bleibt den Colchoneros treu.

Barcelona sucht nun Ersatz. Angeblich wollen die Blaugrana nun einen neuen offensiven Mittelfeldspieler statt einen Angreifer verpflichten.

Als Optionen genannt wurden unter anderem Thiago Alcantara (Bayern München) und Miralem Pjanic (Juventus Turin). Doch offenbar läuft parallel auch die Fahndung nach einem Flügelstürmer.

Nach Informationen der Fachzeitung SPORT ist Riyad Mahrez von Leicester City wieder eine Option.

Hintergrund


Barça verfolgt den Werdegang des Algeriers seit zwei Jahren,  vor allem nach Neymars Abschied war er ein Thema.

Verhandlungen mit den Foxes gab es bisher aber nicht. Geht er jetzt zu Barça?

Billig würde der Rechtsaußen definitiv nicht werden. Leicester City soll von Manchester City, die im vergangenen Jahr Interesse an Mahrez zeigten, 75 Millionen Euro Ablöse gefordert haben…