Nach Herzschock: Barça-Star Sergio Agüero meldet sich erstmals

02.11.2021 um 11:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
sergio aguero
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Sergio Agüero meldet sich nach seiner Diagnose zu Wort. "Mir geht es gut und ich bin guter Dinge, um den Genesungsprozess in Angriff zu nehmen. Ich möchte euch allen für die vielen Botschaften der Unterstützung und Zuneigung danken, die mein Herz heute stärker machen", schreibt Agüero unter anderem auf Twitter. Die Botschaft versieht er mit Herz-Emojis in den Barça-Vereinsfarben.

Agüero war im Heimspiel gegen Alaves (1:1) am vergangenen Wochenende noch in der ersten Halbzeit ausgewechselt worden. Zuvor hatte sich der 33-Jährige wiederholt an die Brust gegriffen und über Schwindel geklagt.

In den ersten Analysen soll bei Agüero eine Herzrhythmusstörung diagnostiziert worden sein. Es soll nicht das erste Mal sein, dass er über derartige Probleme klagt. Durch einen Herzspezialisten soll nun über die notwendigen Behandlungsmaßnahmen für einen effektiven Therapieverlauf entschieden werden.

Agüero hatte erst vor wenigen Wochen sein Debüt für die Azulgrana gegeben. Nun fällt der Sommerneuzugang erneut mindestens drei Monate aus.

Verwendete Quellen: twitter.com