Anzeige

FC Barcelona :Nach Horror-Foul: Aleix Vidal kündigt Kampf an

aleix vidal barcelona 3
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Anzeige

Der 27-Jährige zog sich in der Primera Division am vergangenen Wochenende eine schwere Knöchelverletzung zu. Nun steht eine lange Pause an, doch Vidal zeigt sich kämpferisch.

"Ich weiß, wer ich bin und wo ich herkomme. Ich habe mein Leben lang gekämpft und wenn ich weiterkämpfen muss, dann werde ich das tun", postete der Außenverteidiger auf Instagram.

Es falle nun einmal nichts vom Himmel, so der Abwehrakteur: "Man muss sich alles erarbeiten und Opferbereitschaft zeigen. Danke für eure Unterstützung."

Einen besonderen Dank sprach er seiner Familie aus: "Ihr gebt mir die Kraft, alle Steine aus dem Weg zu rollen. Ich liebe euch".

Vidal war 2015 vom FC Sevilla nach Barcelona gewechselt. Unter Chefcoach Luis Enrique (46) hatte er in den vergangenen Monaten einen schweren Stand.

Zuletzt kämpfte er sich an die Stammformation ran, ausgerechnet jetzt folgte die böse Verletzung.

Folge uns auf Google News!