FC Barcelona

Xavi vs. Unai Emery: Trainer von Villarreal und Barça geraten aneinander

unai emery 2021 6
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Gleich nach dem Schlusspfiff stürmte ein Großteil der Bank von Villarreal auf Barças Coach Xavi zu, um mit ihm über einige kontroverse Situationen zu diskutieren. Der größte Aufreger war definitiv das Handspiel von Gerard Pique.

In der sechsten Minute blockte der Innenverteidiger Barcelonas einen Schuss der Gastgeber ab. Ein Elfmeter wurde Villarreal daraufhin verweigert. Der VAR sah ebenfalls keinen Grund für ein Eingreifen.

FC Barcelona

Wer weiß, wie die Begegnung ausgegangen wäre, wenn das Team von Unai Emery mit einem früheren Vorsprung begonnen hätte. Dieses Szenario wollten Villarreals Betreuer anscheinend noch bis in die Stadiontunnel mit Xavi Hernandez diskutieren.

Dieser spielte den Vorfall später herunter. Der Trainer des Siegerteams erklärte: "Am Ende haben wir uns alle die Hände geschüttelt und das war's." Für den 41-Jährigen stehen mit den Partien gegen Tabellennachbar Betis Sevilla und den FC Bayern München schwere Aufgaben vor der Tür, die nach seiner gesamten Aufmerksamkeit verlangen.

Eine Niederlage gegen den deutschen Rekordmeister würde zum Beispiel wohl das Aus in der Champions League bedeuten. Darüber würde auf jeden Fall länger diskutiert werden.