FC Barcelona :Andre Gomes will seinen Traum von Barça leben

andre gomes 2018 101
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Der portugiesische Nationalspieler kam 2016 für bis zu 50 Millionen Euro vom FC Valencia, restlos überzeugen konnte er bisher im Camp Nou aber nicht.

Unlängst machte er Schlagzeilen, als er in einem Interview erklärte, dass der große Druck bei Barça für ihn "wie die Hölle" sei.

Tottenham Hotspur, Manchester United und Juventus Turin sollen Interesse an einer Verpflichtung des zentralen Mittelfeldakteurs zeigen.

Doch Gomes will nicht weg. "Im Moment denke ich darüber nicht nach", sagte Gomes am Wochenende zu den Spekulationen.

Und weiter: "Für mich ist es ein Traum, bei Barça zu spielen. Es ist der Klub, den ich am meisten liebe. Ich werde alles geben, um hier zu bleiben und die Ziele zu erreichen."

Hintergrund


Barça-Coach Ernesto Valverde hatte den Portugiesen am Wochenende in die Startelf beordert, als Vertreter von Sergio Busquets an der Seite von Ivan Rakitic im zentralen Mittelfeld.

Andre Gomes überzeugte, 73 seiner 77 Pässe brachte der Europameister an den Mann.