FC Barcelona :Neuer Alba-Backup? Barça verlängert mit Juwel Alejandro Balde

imago alejandro balde 230721
Foto: Pressinphoto / imago images
Werbung

Das gab der spanische Traditionsverein am Donnerstag bekannt. Demnach wurde die Ausstiegsklausel im Vertrag des 17-Jährigen auf satte 500 Millionen Euro festgeschrieben.

Alejandro Balde ist ein waschechter Katalane, er wurde in Barcelona geboren und kickt bereits seit zehn Jahren für den Rekordpokalsieger. Trotz seiner Jugend war Balde in der vergangenen Saison bereits fester Bestandteil der zweiten Mannschaft.

Hintergrund

Nun winkt dem Youngster sogar eine Beförderung. In den ersten Trainingseinheiten wirkte Alejandro Balde in der ersten Mannschaft mit. Am Mittwoch feierte er im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung sein Debüt für die Profis beim 4:0-Erfolg über Nàstic de Tarragona.

Linksverteidiger Balde könnte - ansprechende Leistung vorausgesetzt – nach Oscar Mingueza, Ilaix Moriba, Ronald Araujo und Pedri der nächste Jungstar sein, der seinen Durchbruch unter Ronald Koeman feiert.

Hinter Stamm-Linksverteidiger Jordi Alba gibt es derzeit im Kader der  Katalanen keine gelernte Fachkraft, nachdem Junior Firpo für 15 Millionen Euro an Leeds United verkauft wurde.

Video zum Thema