FC Barcelona Neuer Barça-Vertrag für Ousmane Dembele: Durchbruch gelungen?

ousmane dembele 2018
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Ousmane Dembele und der FC Barcelona kommen einer Einigung bezüglich einer Verlängerung des 2022 auslaufenden Vertragsverhältnis immer näher. Laut Mundo Deportivo steht diese sogar kurz bevor. Der Austausch soll nach Schließung des Transferfensters intensiviert werden und könnte zu einem schnellen Abschluss kommen.

Es ist in Planung, dass Dembele einen neuen Dreijahresvertrag erhält, der an die momentanen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen angepasst werden soll. Im aktuellen Dialog mit Berater Moussa Sissoko konzentriere sich Barça darauf, eine Einigung bezüglich einer Gehaltsanpassung für Dembeles letztes Vertragsjahr zu erzielen.

Fußballdirektor Mateu Alemany und der Technische Direktor Ramon Planes halten Dembele für einen der wenigen Spieler im Kader, der ein Spiel im Alleingang entscheiden kann. Während die Verhandlungen gut voranschreiten, liegt der nächste Einsatz des 24-Jährigen noch in weiter Ferne.

FC Barcelona

Dembele musste sich nach einer Verletzung, die er sich bei der Europameisterschaft zugezogen hat, einer Operation am lädierten rechten Oberschenkel unterziehen. Der Eingriff wurde am 28. Juni vollzogen. Mit einer Rückkehr ist nicht vor Ende Oktober zu rechnen.