Neues Treffen mit Gavi-Agent – Barça hofft auf Abschluss

16.06.2022 um 20:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
gavi
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Eine Entourage des FC Barcelona trifft sich an diesem Donnerstag noch mal mit Ivan de la Pena und hofft darauf, die Vertragsverhandlungen endlich abschließen zu können. Über das erneute Meeting berichtet die Sport.

Schon während der letzten Gesprächsrunden sollen große Fortschritte erzielt worden sein. Barça und Gavis Interessenvertreter haben sehr wahrscheinlich nur noch letzte Details zu klären, um die Verlängerung der 2023 auslaufenden Zusammenarbeit final auszuhandeln.

Fußballdirektor Mateu Alemany und Verhandlungspartner sollen davon ausgehen, dass am Donnerstag die Hände zum Vertragsabschluss gereicht werden. Barça legt einen neuen Kontrakt über fünf Jahre mit einem Aufstieg in Ronald Araujos Gehaltsklasse vor. Die neue Ausstiegsklausel wird auf einer Milliarde Euro festgelegt.

Befragt nach der forcierten Gavi-Verlängerung, hatte sich Vereinspräsident Joan Laporta vor einigen Tagen erneut positiv gezeigt: "Wir sind optimistisch. Wir wollen, dass Gavi weitermacht. Der Spieler und sein Agent wollen, dass er weitermacht."

Verwendete Quellen: Sport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG