FC Barcelona :Gerard Pique trifft sich mit Joan Laporta - das sind die Gesprächsthemen

gerard pique 2016 11
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Werbung

Gerard Pique soll durchaus einer der Spieler sein, die auf dem Prüfstand stehen. Der Innenverteidiger fehlte die vergangene Saison zwar den Großteil verletzungsbedingt, rief bei Mitwirken aber nur selten sein Leistungspensum ab – und war dementsprechend mitschuldig am Verpassen der sportlichen Ziele.

Der FC Barcelona arbeitet momentan daran, die Lohnkosten zu senken. Angesichts dessen kam es laut Onze Mondial zu einem Treffen zwischen Barça-Präsident Joan Laporta und Pique. Beide pflegen ein sehr gutes Verhältnis miteinander heißt es.

Hintergrund

Bei der Zusammenkunft soll Laporta Pique unter anderem dazu befragt haben, wie er über ein weiteres Jahr mit Ronald Koeman denke und was er von den letzten in den letzten Saisonwochen halte. Thematisiert wurde aber offenbar auch Piques Zukunft.

gerard pique 2017 3
Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Erst im Oktober vorigen Jahres verlängerte der 34-Jährige langfristig bis 2024. Problem sind jedoch die hohen Gehaltskosten, die Barça bekanntermaßen verringern möchte. Pique soll bereit sein, neue Konditionen auszuhandeln und entsprechend auf Teile seines Gehalts zu verzichten. Vor einem halben Jahr hatte der Vize-Kapitän bereits einem temporären Gehaltsverzicht zugestimmt.

Pique fiel in der letzten Saison lange verletzungsbedingt aus. Der Routinier lädierte sich das Kreuzband verpasste rund vier Monate. Außerdem verordnete ihn eine Bänderzerrung im Knie eine mehrwöchige Zwangspause.

Video zum Thema