Neymar: "Barça-Rückkehr? Ich habe alles versucht"

24.02.2022 um 15:58 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
neymar
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

Neymar hatte in seiner Anfangszeit bei Paris Saint-Germain ziemliche Probleme. Dem 30-Jährigen ging es zwischenzeitlich so schlecht, dass er zum FC Barcelona zurückkehren wollte. "Ich habe versucht, zu Barça zurückzukehren. Wir haben alles versucht, aber es war nicht möglich", verrät der Superstar im Fenomenos Podcast, dass er sich ernsthaft mit einer Rückkehr ins Camp Nou beschäftigt hatte.

Einen genauen Zeitpunkt nennt Neymar allerdings nicht. PSG zahlte im Sommer 2017 die Weltrekordablöse von 222 Millionen Euro, die Neymar mit seinen Leistungen zunächst nicht wirklich rechtfertigen konnte. Der Brasilianer eröffnete mehrere Nebenkriegsschauplätze, legte sich zum Beispiel mit den PSG-Fans an.

Inzwischen hat sich Neymar an der Seine eingelebt und mit seiner Vertragsverlängerung im Mai vergangenen Jahres bis 2025 plus Option auf eine weitere Saison einen Beweis dafür erlassen, wie sehr ihm PSG mittlerweile ans Herz gewachsen ist.

Verwendete Quellen: Fenomenos Podcast
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG