FC Barcelona

Nicolas Tagliafico wünscht sich Barça-Wechsel – Ajax Amsterdam weiß von nichts

24.01.2022 um 11:24 Uhr
nicolas tagliafico 2021 1
Foto: Celso Pupo Rodrigues / Dreamstime.com
Video zum Thema

Nicolas Tagliafico hat sich offenbar gegen mindestens ein weiteres Jahr bei Ajax Amsterdam entschieden. Wie die Mundo Deportivo berichtet, möchte der Linksverteidiger noch in diesem Winter zum FC Barcelona wechseln.

Das trifft sich, denn Barça will unbedingt noch einen Spieler verpflichten, der Jordi Alba zwischendurch mal eine Pause verschreiben würde. Tagliafico hat seinen Stammplatz in Amsterdam verloren und zeigt sich als Folge dessen mit seiner sportlichen Situation unzufrieden.

Nach dem wichtigen 2:1-Sieg bei der PSV Eindhoven wartete Tagliafico einmal mehr vergeblich auf seine Einwechslung. Im Anschluss an die Partie war Ajax-Trainer Erik ten Hag nach einem potenziellen Tagliafico-Abgang befragt worden.

FC Barcelona

"Sitzen Sie mit am Tisch unseres Vorstands? Ich weiß nichts davon. Overmars (Marc, Sportdirektor; Anm. d. Red.) hat mich darüber nicht informiert, und er würde mich immer informieren, wenn dies der Fall wäre", so ten Hag während der Pressekonferenz. Eine Nachfrage hatte den Ajax-Coach ziemlich in Rage gebracht.

Auf die Frage, ob er Tagliafico bei einem Barça-Angebot gehen lassen würde, platzte es aus ten Hag heraus: "Hören wir auf mit diesen... all diesen Bedingungen... 'was wäre wenn...' Haben Sie nichts anderes zu tun?" Tagliaficos Vertrag in der Grachtenstadt läuft noch bis 2023.

Nicolas Tagliafico: Hintergrund

Anzeige