FC Everton :Achtung, Barça! Richarlison lässt seine Zukunft offen

imago richarlison 280921
Foto: Shutterstock / imago images
Werbung

Für Richarlison ist es noch nicht klar, für welchen Klub er in der kommenden Saison spielen wird. Er sei immer sehr vorsichtig, wenn es um solche Themen gehe, äußert sich der Stürmer des FC Everton gegenüber der Sportzeitung Ole.

Gleichwohl macht er klar, dass er große Zuneigung für die Menschen in Everton und den Verein empfinde, "der mich vom ersten Tag meiner Ankunft an so gut aufgenommen hat".

Hintergrund

Richarlison wechselte vor drei Jahren vom FC Watford nach Liverpool, wo er eine starke Entwicklung nahm. Das hatte unter anderem den FC Barcelona als Interessenten hervorgebracht. Barça soll im Januar 2020 sogar mit einem 100-Millionen-Angebot für Richarlison gescheitert sein.

"Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt. Wenn ich eines Tages gehen muss, ist das sicher gut für mich, aber auch für den Verein", so Richarlison, der anfügt: "Aber wenn ich bleibe, werde ich weiterhin mein Leben für dieses Trikot und für die Fans geben, die mich immer unterstützt haben und immer zu mir standen."

Richarlisons Wortwahl dürfte in Barcelona alte Gefühle hochkommen lassen. Der Vertrag des 24-Jährigen ist noch bis 2024 datiert. Sicher ist daher: Billig wird Richarlison für Barça oder einen anderen Interessenten wieder nicht.

Video zum Thema