FC Barcelona

Achtung, Barça! Italien-Gigant will Alejandro Balde verpflichten

20.09.2022 um 13:59 Uhr
getty alejandro balde 22092005
Barça möchte Alejandro Balde langfristig binden - Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Die ersten Wochen der neuen Saison haben schon fast ein Fragezeichen hinter der Verpflichtung von Marcos Alonso aufleuchten lassen. Denn der Neuzugang des FC Barcelona spielt meist gar nicht, sitzt nur auf der Bank. Grund dafür ist Alejandro Balde.

Der erst 18-Jährige spielt auf der Linksverteidiger-Position groß auf, kommt bereits auf drei Torvorlagen in fünf Meisterschaftsspielen. Überragend war sein Auftritt vor allen Dingen beim 3:0 gegen den FC Elche, bei dem Balde gleich zwei Tore vorlegte.

Die auffallenden Darbietungen rufen offenbar andere Klubs auf den Plan. Gemäß Futbol Total ist Inter Mailand sehr daran interessiert, Balde im Sommer 2023 unter Vertrag zu nehmen – aber nur unter der Voraussetzung, dass der Youngster seinen noch bis 2024 datierten Kontrakt nicht vorzeitig verlängert.

FC Barcelona

Barça möchte Alejandro Balde langfristig halten

Das Entscheidungsknäuel liegt also in den Büroräumen der Barça-Entscheider. Angeblich wollen die Katalanen ihren Shootingstar langfristig bis 2027 binden. Wie hier der aktuelle Gesprächsstand ist, wird derweil nicht bekannt. Es ist wohl eher mit einer zeitnahen Verlängerung denn mit einem Wechsel zu rechnen.

Trainer Xavi Hernandez hat nämlich bereits ein bisschen sein Herz an Balde verloren: "Es ist überraschend, dass ein 18-Jähriger auf diesem Niveau ist. Er hat viel Selbstvertrauen und Persönlichkeit, er ist in einer großartigen körperlichen Verfassung und er wird uns noch viel geben."

Balde gehört erst seit dieser Saison offiziell dem Profikader an. Zuvor durchlief der spanische Juniorennationalspieler, der erstmals in die iberische U21-Nationalauswahl nominiert wurde, in der hauseigenen Nachwuchsschmiede La Masia sämtliche Altersstufen.

Verwendete Quellen: Futbol Total
Anzeige