FC Barcelona :Unter Tränen: Barça-Star Sergio Agüero beendet seine Karriere

sergio aguero 2021 6
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Nachdem der FC Barcelona für diesen Mittwoch eine außerplanmäßige Pressekonferenz mit Sergio Agüero angekündigt hatte, war schnell klar, dass es dabei um den weiteren Karriereverlauf des Angreifers gehen wird.

Was spanische Medien im Zuge dessen in den letzten Tagen bereits vermeldet hatten, ist nun gewiss: Agüero wird zumindest auf professioneller Ebene nicht mehr Fußball spielen und beendet seine Karriere mit 33 Jahren vorzeitig. Unter Tränen verkündete er seinen Rücktritt.

Hintergrund

"Es ist ein sehr schwerer Moment für mich. Ich habe mich wegen meiner Gesundheit dazu entschieden", schluchzte Agüero, der immer wieder um Fassung rang. "Unser medizinischer Staff teilte mir mit, dass es das Beste ist, dass ich mit dem Fußball aufhöre."

Agüero klagte beim Ende Oktober ausgetragenen Heimspiel gegen Alaves über Schmerzen in der Brust und musste vorzeitig ausgewechselt werden. Spätere Untersuchungen ergaben, dass der Argentinier unter Herzproblemen leidet, die eine Fortführung seiner Karriere unmöglich machen.

Zum Presseevent waren sogar Pep Guardiola und Txiki Begiristain angereist, die vor Agüeros Wechsel nach Barcelona jahrelang mit Kun bei Manchester City zusammengearbeitet hatten. Außerdem waren Vertreter von Atletico Madrid sowie des argentinischen Fußballverbands vor Ort.

Video zum Thema