Ousmane Dembele: Letzte Deadline! Barça hat die Nase voll

21.12.2021 um 17:59 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
ousmane dembele
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Die Causa Ousmane Dembele spitzt sich mal wieder zu, beim FC Barcelona scheinen die handelnden Personen genug von der andauernden Verzögerungstaktik des Franzosen zu haben.

Wie die Mundo Deportivo berichtet, ist Barça vor allem auf Dembeles Agenten Moussa Sissoko überhaupt nicht gut zu sprechen. Seitdem die letzte Verlängerungsofferte unterbreitet worden war, ist von Sissoko keine Reaktion ausgegangen.

Barça steht unter Druck, schließlich kann Dembele ab dem 1. Januar, also in rund anderthalb Wochen, Gespräche mit anderen Klubs aufnehmen. Von Vereinsseite soll es nun ein letztes Ultimatum geben – bis zum ersten Weihnachtsfeiertag oder spätestens dem 26. Dezember muss sich Sissoko bei den Klubfunktionären melden.

Danach, so heißt es in dem Bericht, soll über Dembele eine Entscheidung von bisher unbekanntem Ausmaß getroffen werden. Vermutlich würde sich Barça dann intensiv mit dem Gedanken auseinandersetzen, den 24-Jährigen auf dem Januartransfermarkt zu versilbern.

Weiterlesen nach dem Video

Die Vereinsspitze ist nach wie vor davon überzeugt, dass Dembele auf seiner Position der Beste der Welt werden kann. Entsprechend präferiert Barça die Verlängerung des auslaufenden Vertrags. Ob es dazu kommen wird, steht aber nach wie vor in der Schwebe.

Verwendete Quellen: Mundo Deportivo
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG