Primera Division Ousmane Dembele mit einem Bein bei PSG? Nichts Neues von der Barça-Front

getty ousmane dembele 22052356
Foto: / Getty Images

Die Trennung des FC Barcelona und Ousmane Dembele scheint nicht mehr weit entfernt. Dem spanischen Radiosender Cadena Cope zufolge steht der amtierende Fußballweltmeister kurz davor, den Blaugrana eine endgültige Absage zu erteilen.

Dembele habe noch immer Zweifel daran, dass ihn Trainer Xavi Hernandez tatsächlich für lange in seinem Kader haben möchte, obwohl ihn dieser nicht nur mit öffentlichen Bekenntnissen, sondern auch mit privaten Nachrichten nahezu bombardiert haben soll.

FC Barcelona

Um ein paar Tage Zeit habe Dembele noch mal gebeten, heißt es. In dieser Woche stehe das abschließende Treffen zwischen der Entourage des 25-Jährigen und den Vereinsentscheidern an. In diesem könnten Dembeles Vertreter Barça darüber informieren, dass es zu einem Wechsel zu Paris Saint-Germain kommen wird, wo sich sogar Nationalmannschaftskollege Kylian Mbappe für eine Verpflichtung stark machen soll.

PSG bei Ousmane Dembele angeblich nah dran

Dembele soll gar schon mit "einem Bein" beim Französischen Meister unter Vertrag stehen. PSG hatte im Januar Interesse an einer Zusammenarbeit signalisiert, sich letztlich allerdings nicht durchsetzen lassen. In die Vollen gegangen war man aber nicht, schließlich ist ein Transfer in den nächsten Wochen ablösefrei möglich.

Im abschließenden Heimspiel gegen den FC Villarreal (0:2) war Dembele lediglich eingewechselt worden. Seine letzte Partie im Barça-Trikot? "Er und seine Vertreter werden es wissen. Ich habe meine persönliche Meinung zu diesem Thema, aber das ist nebensächlich. Es gibt keine Neuigkeiten über ihn, so wie in den letzten sechs bis sieben  Monaten", sagte Fußballdirektor Mateu Alemany.