FC Barcelona :Ousmane Dembele soll gegen Real Madrid sein Comeback feiern

ousmane dembele 2021 0101
Foto: Katatonia82 / Dreamstime.com
Werbung

Der französische Nationalspieler, der seit der Europameisterschaft an einer Oberschenkelverletzung laborierte, nahm in der laufenden Woche an zwei Trainingseinheiten mit der Mannschaft teil. Beim Testspiel gegen Cornella (2:2) war er außen vor.

Wie die Fachzeitung Sport aus Barcelona berichtet, soll Dembele weiterhin langsam herangeführt werden. Seine Rückkehr auf den Platz soll der verletzungsanfällige Tempodribbler weder gegen Valencia, noch gegen Dynamo Kiew (20.10) feiern.

Hintergrund

Ousmane Dembeles Rückkehr in den Pflichtspielbetrieb ist der Sporttageszeitung zufolge vielmehr für den Clasico gegen Real Madrid am 24. Oktober (16:15 Uhr) geplant.

Ousmane Dembele verhandelt weiter mit Barça

In den Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung von Dembele gibt es indes keine neuen Entwicklungen. Barça will das Ende Juni kommenden Jahres auslaufende Arbeitspapier weiterhin verlängern.

Die Gespräche laufen länger als vom Verein geplant und dauern an. Eigentlich ist Eile geboten. Ab dem 1. Januar darf der Franzose bei anderen Vereinen unterschreiben. Interesse bekunden an Dembele sollen Chelsea und Manchester United.

Video zum Thema