Paolo Maldini kommentiert Barça-Interesse an Franck Kessie

02.03.2022 um 19:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
franck kessie
Foto: sbonsi / Shutterstock.com

Paolo Maldini hat zum Werben des FC Barcelona um Franck Kessie Stellung genommen. "Das ist normal, sein Vertrag läuft bald aus und wir haben noch keine Einigung erzielt", sagte der Kaderplaner des AC Mailand bei Sportmediaset. "Die Linie ist die vom Verein diktierte, wir weichen absolut nicht davon ab."

Sky Sport Italia hatte am Dienstag mit der Information aufgewartet, Barça stehe unmittelbar vor der Einigung mit Kessie, der im Camp Nou zukünftig 6,5 Millionen Euro Jahresnetto verdienen soll. Dieses Salär sei dem Ivorer von den Blaugrana zumindest offeriert worden. In Kürze wird mit einer Entscheidung des 25-Jährigen gerechnet.

Kessie hat die Eindrücke aus der Vorsaison nicht ganz bestätigen können, ist aber nach wie vor heiß begehrt bei den europäischen Topklubs. Der Mittelfeldspieler startete mit einer Verletzung in die neue Spielzeit und war dann für die Elfenbeinkünste beim Afrika-Cup im Einsatz.

Verwendete Quellen: Sportmediaset