FC Barcelona :Paulinho enthüllt Gespräche: Neymar und Messi rieten ihm zu Barça

paulinho 2018
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

"Während die Verhandlungen über einen Wechsel liefen, sagte mir Neymar, dass ich zu Barça gehen solle, denn dort würde es mir sehr gefallen, dort würde ich glücklich werden", blickte Paulinho gegenüber GLOBOESPORTE zurück.

Paulinho wechselte für die festgeschriebene Ablösesumme von 40 Millionen Euro aus der Chinese Super League zu Barça, Neymar verließ die Katalanen hingegen in Richtung Paris Saint-Germain ebenfalls dank seiner Ausstiegsklausel und ist nun mit 222 Millionen Euro der teuerste Spieler der Welt.

Neymar war nicht der einzige Superstar, der dem dynamischen Mittelfeldspieler einen Wechsel ins Camp Nou empfahl. Auch Leo Messi meldete sich zu Wort.

"Während einem Spiel gegen Argentinien kam er zu mir und sagte mir: 'Komm nach Barcelona'", verriet Paulinho: "Daraufhin erwiderte ich: 'Wenn du das willst, dann komm ich natürlich'".