FC Barcelona :"Pedri ist das größte Talent, das ich jemals trainiert habe"

imago pedri 140721
Foto: Marca / imago images
Werbung

"Was er mit 18 Jahren leistet, ist nicht normal. Er ist das größte Talent, das ich in diesem Alter jemals trainiert habe", sagte der erfahrene Trainer (u.a. Teneriffa, Alaves, Rayo Vallecano, Betis Sevilla und Deportivo La Coruna) laut Mundo Deportivo.

Pedri war im Sommer 2020 von Las Palmas nach Barcelona gewechselt und schaffe unter Trainer Ronald Koeman auf Anhieb den Sprung in die Startelf. Wettbewerbsübergreifend stand er 52 Spiele auf dem Rasen. So häufig wie kein anderer Feldspieler.

Hintergrund

Luis Enrique nominierte den jungen Mittelfeldspieler in seinen Kader für die Europameisterschaft, wo der 18-Jährige ebenfalls auf Anhieb den Sprung in die Startelf packte.

Der Jungstar überzeugte so sehr, dass er nicht nur in die offizielle Mannschaft des Turniers gewählt wurde, sondern auch zum besten jungen Spieler. Mit der Furia Roja scheiterte er im Halbfinale knapp am späteren Titelträger Italien.

Laut Pepe Mel ist bei Pedri das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. "Er ist immer noch ein bartloser Junge. Ich bin so gespannt, zu sehen, was er leistet, wenn er im Alter eines erfahreneren Iniesta oder Xavi ist", so der 58-Jährige.

Video zum Thema