FC Barcelona :Philippe Coutinho emotional: "Konnte mir nicht vorstellen, wieder zu spielen"

coutinho 2020 6003
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Werbung

Philippe Coutinho ist während des letzten Dreivierteljahrs offenbar in ein emotionales Loch gefallen. "Ich konnte mir nicht vorstellen, wieder zu spielen", gab der 29-Jährigen während eines zehnminütigen Videos zu. "Es war schwierig, das Bild von Philippe auf dem Spielfeld im Kopf zu haben, aber Gott sei Dank hat sich die Genesung weiterentwickelt."

Coutinho hatte sich den Meniskus im linken Knie verletzt und musste daraufhin operiert werden. Der Heilungsprozess nahm eine sehr lange Zeit in Anspruch – neun Monate musste der FC Barcelona auf den Brasilianer verzichten.

Hintergrund

"Ich bin bereit für den Kampf, es waren schwierige Tage mit viel Ungewissheit, aber ich hatte immer positive Gedanken und wusste, dass all dies Teil meines Wachstums als Profi und als Mensch war", sagte der Offensivmann. "Heute bin ich bereit und habe große Lust, das zu tun, was ich am liebsten tue. Ich liebe dieses Leben."

coutinho 2020 01 003
Foto: MDI / Shutterstock.com

Die Barça-Verantwortlichen räumten vor Kurzem mit den sich einmal mehr in Umlauf gebrachten Wechselgerüchten auf. Trainer Ronald Koeman setzt große Stücke auf den fitten Coutinho, der am letzten Wochenende beim Heimspiel gegen den FC Getafe (2:1) erstmals wieder auf der Bank saß.

Video zum Thema